Prämiert bei der AWC Vienna

Weißburgunder klassik

Weißwein

Qualitätswein 2020 Südsteiermark DAC

Ein feinfruchtiger frischer Burgunder mit einem Bukett das an den Weinbergpfirsich erinnert. Der ideale Speisenbegleiter.

Handverlesen

Ideale Trinktemperatur: 5-6°

  • 0,75

    Liter
    Flaschengröße

  • 12,0

    %
    Vol. Alk.

  • 3,3

    g/l
    Restzucker

  • 6,3

    g/l tbS
    Säuregehalt

6,50 inkl. MwSt.

Weissburgunder klassik Südsteiermark DAC

Die erste, breiteste und umfassendste Stufe der steirischen DAC-Pyramide: Das sind die DAC-Gebietsweine. Die DAC-Gebietsweine sind die jungen, frischen und primärfruchtigen Weine aus den drei DAC-Regionen Südsteiermark DACVulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC. Sie sollen jeweils einen ersten, geerdeten Eindruck des gesamten Terroirs (also Böden, Klima, Keller und Handwerk) der jeweiligen Region vermitteln und die jeweilige Rebsorte oder die Rebsorten einer etwaigen Cuvée in der größtmöglichen Klarheit geschmacklich abbilden.

Die Gebietsweine sind Botschafter eines leichten und schwerelosen Weingenusses, sie müssen unbedingt trockene Weine sein und dürfen nur vier Gramm Restzucker pro Liter enthalten. Alle Gebietsweine werden erst nach einer mehrwöchigen Lagerzeit in Tank und Flasche jeweils am 1. März des Folgejahres (das Jahr nach der Ernte) auf den Markt gebracht. Als Ausnahme – weil es sich hierbei um Weine handelt, die besonders frisch eine geschmackliche Attraktion darstellen – dürfen Gebietsweine der Sorte Welschriesling sowie der weststeirische Schilcher (Sorte: Blauer Wildbacher), so der Winzer will, unmittelbar nach Erhalt der Prüfnummer (ab Mitte Dezember) in den Handel kommen.

Quelle: Wein Steiermark

slide2

Ein Paradies für Weinliebhaber

Hier gehts zur Vinothek

Weitere Weine

Mein
Warenkorb